• HARA YOGA
    BOCHUM

  • HARA YOGA
    BOCHUM

  • HARA YOGA
    BOCHUM

HARA YOGA - Bedeutung und Info

Hara ist einer der Namen von Shiva. Hara heißt wegnehmen, wegführen: Shiva nimmt einem alle Verhaftungen. Hara heißt auch zerstören. Und Hara kann auch "einnehmen" heißen. Harana bedeutet Rauben und Stehlen. Erfahre im folgenden Kurzvortrag von Sukadev Bretz, dem Gründer und Leiter von Yoga Vidya, warum Hara ein Name von von Shiva ist. Beachte auch dass Hara ein Name von Shiva ist und Hari von Vishnu.

Eine Gästewohnung im Haus für 3-5 Personen steht ebenfalls zur Verfügung!

ALLES WIRD NEU RENOVIERT
UNSER HARA YOGA BOCHUM WIRD SICH WELTUMSPANNEND DARSTELLEN

 

☎ 0176 99004143

HARA YOGA BOCHUM - Seminar- & Schulungszentrum

HARA YOGA BOCHUM - Seminar- & Schulungszentrum

Hara - Sitz der Willenskraft

Warum gerade in Bochum?

Bochum besitzt eine lange Tradition im Yoga, bereits in den frühen 70er Jahren siedelten sich hier unzählige Yoga-Bars, Yoga-Studios und Yoga-Schulen an. Die verkehrsgünstige Lage und Nähe zum Flughafen erleichtern die Anreise der besten und erfolgreichsten Yogalehrer aus aller Welt!  

 

HARA YOGA BOCHUM

 

 

Du willst Dich von Shiva führen lassen?

Hara ist ein spiritueller Name für Aspiranten mit Shiva Mantra. Hara heißt „tragend, treibend und führend, weg bewegend“. Hara heißt auch zum einen der Zerstörer, ist also derjenige, der den Geist wegführt, derjenige der alle Verhaftungen vernichtet, derjenige, der alles überwindet.

Shiva ist Hara. Hara heißt auch „zu sich nehmen“ heißt auch „hin führend“.

Shiva führt dich. Hara heißt auch „derjenige, der sich von Shiva führen lassen will, derjenige, der auf die Führung von Shiva vertraut, derjenige, der weiß, Gott gibt dir alles, Gott nimmt dir alles. Gott führt dich und du kannst grenzenloses Vertrauen in Gott haben.